Informationen zur Elternzeit

Die Elternzeit soll berufstätigen Vätern und Müttern die Betreuung ihrer Kinder ermöglichen. Während dieser Zeit besteht ein besonderer Kündigungsschutz.

In unserem Ratgeber finden Sie alles, was Sie zum Anspruch auf Elternzeit wissen müssen. Wir geben u.a. Antwort auf folgende Fragen:
Was versteht man unter Elternzeit?
Wann besteht ein Anspruch auf Elternzeit?
Wie wird die Elternzeit beantragt? Wo gibt es Antragsformulare, was muss ich beim Elternzeit Antrag beachten?

Ist während der Elternzeit eine Teilzeitarbeit möglich?

Was ist Elternzeit?

Die Elternzeit ist ein Angebot des Gesetzgebers, die Erwerbstätigkeit bei Fortbestehen des Arbeitsverhältnisses für eine bestimmte Zeit zu unterbrechen. Während der Elternzeit besteht Kündigungsschutz.

Mutter und Vater haben einen Anspruch auf Elternzeit zur Betreuung und Erziehung ihres Kindes bis dieses sein drittes Lebensjahr vollendet hat. Der Anspruch steht beiden Elternteilen zu.

Rechtlich ausgestaltet ist die Elternzeit als ein Anspruch des Arbeitnehmers oder der Arbeitnehmerin gegenüber dem Arbeitgeber. Die Elternzeit bewirkt ein Ruhen der Hauptpflichten des Arbeitsverhältnisses. Das Arbeitsverhältnis besteht fort und nach Ablauf der Elternzeit besteht ein Anspruch auf Rückkehr zum früheren Arbeitsplatz und zur Arbeitszeit. Der Arbeitnehmer oder die Arbeitnehmerin muss mit dem Ende der Elternzeit gemäß der im Arbeitsvertrag getroffenen Vereinbarungen beschäftigt werden.